Umweltbildung Simon
Natur erleben und erforschen

Rund um die Wildbiene

Seit 2015 beschäftige ich mich intensiv mit dem Thema Umweltbildung rund um Wildbienen. Nach wie vor gibt es nur sehr wenig naturpädagogisches Material zu dieser Insektenfamilie. Aus meiner langjährigen Erfahrung als Umweltbildnerin entwickelte ich Spiele und Aktionen, vor allem zur Lebensweise der Wildbienen. Diese Sammlung bildet die Grundlage für Fortbildungen für Lehrkräfte, ErzieherInnen und MultiplikatorInnen.

Für meine Arbeit im Kita-, Grund- und Förderschulbereich gestalltete ich mit einer befreundeten Künstlerin, Claudia Botz, ein Kinderbilderbuch zur Wildbiene. Über drei Jahre hinweg trafen wir uns regelmäßig, um Mias und Mellis Gestalt zu entwickeln und ein Storyboard zu erstellen. Bald merkten wir, dass wir mehr wollten als "nur" ein Bilderbuch auf den Markt zu bringen. Die Idee zu einem zusätzlichen pädagogischen Teil mit Naturerlebnisspielen, Bastelanregungen und Pflanztipps war geboren. Für diese ungewöhnliche Kombination konnten wir Frau Müller und Herr Moratti vom Wißner-Verlag in Augsburg begeistern. Nach einem Jahr gemeinsamen Tüftelns und intensivem Arbeiten an Text und Bild, kam das Buch am 26.03.2020 heraus. Zur Verwirklichung benötigten wir finanzielle Mittel. Dafür gewannen wir die BUND Naturschutz Kreisgruppe Fürstenfeldbruck. Der Zeitpunkt für diese Kooperation hätte nicht besser sein können, da die Kreisgruppe ihr 50-jähriges Bestehen feiert und zu diesem Anlass das Buch an Schulen und Kitas in der Umgebung verschenkt. Weitere Förderer ließen sich gewinnen:   

Sparkassenstiftung FFB, Agenda21-Büro FFB, Gemeinde Eichenau, Stadt Puchheim, Stadt FFB, Gemeinde Emmering, Landesverband  BN (OG Mammendorf, OG Eichenau, OG Gröbenzell, OG Puchheim), Projekt Wildbienenschutz, Kinderschutzbund FFB, Kolpingfamilie Eichenau, Bürgerstiftung FFB, Kath. Akademie in Bayern



Mein Wildbienenbuch - Die abenteurliche Reise der kleinen Wildbiene Mia

 

Die kleine Wildbiene Mia besucht ihre Cousine Melli in der großen Stadt. Sie erlebt, wie Honigbienen dort Nahrung finden. Gleichzeitig erkennt Mia aber auch, welche Gefahren in der Stadt lauern. Vom Heimweh geplagt, macht sie sich zusammen mit Melli auf den Rückweg. Auf dem Land zeigt sie Melli, wie vielfältig Wildbienen leben. Aber auch hier herrscht keine heile Welt …
Im Anschluss an die Geschichte vermittelt die Autorin und erfahrene Pädagoginin einem „Erlebsnis-Workshop“ Details über die Lebensweise der Wildbienen. Diese lockert sie durch Spiel- und Bastelideen. Wie man den Wildbienen auch schon mit kleinen Dingen helfen kann, zeigt sie mit einfachen Bauanleitungen für Nisthilfen. Das bunte Würfelspiel lässt die ganze Familie am Leben der Wildbienen teilhaben.




  • 56 Seiten, Abbildungen: 20 Aquarelle, 23 Farbfotos und Illustrationen, Paperback
  • Format 29,7 x 21,0 cm
  • Vorlese- und Sachbuch in einem
  • inkl. Würfelspiel im Umschlag
  • auf FSC®-zertifiziertem Papier gedruck
  • Kosten: 12,00€
  • herausgegeben im Wißner-Verlag
  • Beispielseite Bilderbuch
    Beispielseite Bilderbuch
  • Beispielseite pädagogischer Begleitteil
    Beispielseite pädagogischer Begleitteil


Zur Veröffentlichung unseres Buchs, haben wir im Naturschutz- und Jugendzentrum Wartaweil des BUND Naturschutz Bayern e.V. einen kurzen Vorstellungsfilm gedreht.

Klicken Sie sich doch mal rein!

Attraktive Gärten für Wildbienen

Je mehr Vorträge ich hielt, desto mehr Besucher kamen auf mich mit der Frage zu, wie sie ihre Gärten denn für Wildbienen attraktiv gestalten können. Seither berate ich vor allem Schulen und Kitas zur wildbienengerechten Gestaltung ihrer Außenanlagen.

Nach einer Begehung des Geländes mache ich Empfehlungen zu geeigneten Pflanzen und deren optimale Standorte, sowie zur Anlage und Pflege von Nisthilfen und Hochbeeten.

Zurzeit arbeite ich in Kooperation mit der Stadt Puchheim an einem Wildbienenschaugarten entlang der alten Bahnhofsstraße zwischen Puchheim-Bahnhof und Puchheim-Ort. Dort entstehen auf rd. 1000 m² Nistplätze für Hohlraum-, Erd- und Totholzbrüter, sowie Beete mit Nahrungspflanzen.



Vortrag Wildbienen - fleißig, sanft und unentbehrlich

In diesem Vortrag stelle ich unter anderem einige Wildbienengattungen und deren Lebensweise vor. Ich erläutere Gefahren für diese Insekten, aber auch ihre Relevanz für unser Ökosystem. Ein großer Bereich des Vortrags beschäftigt sich mit den Fördermöglichkeiten, die jeder einzelne von uns in seinem Umfeld umsetzen kann.

Falls Sie an einem ca. 2-stündigen Vortrag interessiert sind, schreiben Sie mir bitte eine Nachricht!